fbpx

Wüsten-Träum

Iran

Die Salzwüste Kawir und die Sandwüste Lut – beides Überreste eines ausgetrockneten früheren Sees – bedecken ein Viertel des Landes und bilden ein riesiges mineralisches Becken. Wege, die sie durchqueren, sind ebenso selten wie Dörfer in den Oasen und Palmenhainen. Diese Gegenden sind nach wie vor geheimnisvoll, denn nur wenige Reisende dringen wirklich in sie vor. Die meisten streifen sie nur am Rande.

Text und Fotos: Franck Charton
f

Ausgabe 223
Juni – Juli 2021

sich abonnieren bestellen