fbpx

Der Geist von Animan

«Seit vierzig Jahren bietet Animan seiner Leserschaft eine einzigartige Kombination aus ausführlichen Reportagen und herausragenden Bildern, insbesondere durch das Portfolio, das zum Markenzeichen des Magazins geworden ist.

Mit dem Fotoapparat um den Hals reisen unsere Autoren und Autorinnen rund um den Globus, um die Schönheit, aber auch die Zerbrechlichkeit unserer Welt aufzuzeigen. Die Klimaerwärmung, die Umweltverschmutzung, der Rückgang der natürlichen Lebensräume zugunsten der Urbanisierung oder der Ausbeutung natürlicher Ressourcen nehmen heute alarmierende Ausmasse an.

Im Kontakt mit indigenen Völkern, die nach wie vor eng mit der Natur verbunden sind und deren Erfahrungswissen den immer stärkeren Einflüssen der Moderne standhält, entsteht eine neue Art, das Reisen zu betrachten: eine, die auf Respekt und echtem Austausch beruht. Jenseits der Klischees versuchen wir, starke Geschichten in den Fokus zu rücken. Sie sollen uns daran erinnern, dass der Mensch jenseits der Umwälzungen, die von allen Seiten auf uns einstürzen, noch immer in Harmonie mit seiner Umwelt leben kann.

Animan interessiert sich aber nicht nur für das, was am anderen Ende der Welt geschieht. Auch die Schweiz und ihre Nachbarländer bergen Schätze, die wir ans Licht bringen möchten. Denn das Aussergewöhnliche versteckt sich manchmal direkt vor unserer Haustür. Wir müssen nur die Augen offen halten. Viel Freude bei der Lektüre!»

Alexander Zelenka

Chefredaktor